Über uns

Wenn die Rede auf die Musikstadt Basel kommt, muss fast im gleichen Atemzug auch der Name «Allgemeine Musikgesellschaft» fallen. Das Zauberkürzel AMG verspricht wohlklingende Musik in vielerlei Stil- und Besetzungsart – klassische und romantische, aber auch barocke, neue und zeitgenössische Musik.

 

Bereits 1876 kam es zur Gründung dieser von breitem Konsens getragenen Gesellschaft. Doch gilt: So verehrungswürdig sich diese traditionsreiche Institution ihrem Alter nach gibt, so präsentiert sie sich doch jugendfrisch und aufgeschlossen für alle organisatorischen Belange und hohen künstlerischen Ansprüche des modernen heutigen Musikbetriebs.

 

«Stammhaus» der AMG-Konzerte ist seit jeher das zentral am Barfüsserplatz gelegene Stadtcasino, dessen Grosser Musiksaal von Interpreten wie Hörern wegen seiner hellen und edlen Akustik hoch geschätzt wird. Nach einer vierjährigen Renovation steht das Stadtcasino ab August 2020 wieder für die AMG-Konzerte zur Verfügung – in neuem Gewand mit einer hochwertigen Infrastruktur.

In der Reihe Sinfoniekonzerte Klassik begeistern erstklassige Orchester, DirigentInnen und SolistInnen mit vielseitigem, sinfonischem Programm.

Gastorchester mit Weltruf und DirigentInnen von Rang verleihen den World Orchestras ganz besonderen Glanz.

Internationale Künstlerprominenz gibt sich in der Reihe der Solistenabende die Ehre. Persönlichkeiten, die regelmässig in den Musikzentren der Welt konzertieren, schätzen diese renommierte Konzertreihe für ihre Rezitals in Solo- oder Ensemblebesetzung.

In den einstündigen Sonntagsmatineen erleben die KonzertbesucherInnen leichten Musikgenuss. Vor allem hierzu möchte die AMG auch Kinder und Jugendliche einladen (Gratis-Eintritt für unter 12-Jährige).

Bei den Rising Stars erhalten aufstrebende Talente die Möglichkeit, sich zu präsentieren. Erleben Sie die PreisgewinnerInnen der renommiertesten Wettbewerbe, die Stars von morgen.